FREIBURGS NACHTMACHER UND AKTIVISTEN IM GESPRÄCH ÜBER DEN BOOKING FONDS

Eine Studioportrait Aufnahme von Julian Meier Hauff in Lederjacke und einem Melonen-Hut.

Interview: Julian Maier-Hauff

Er stand mit Manu Chao auf der Bühne, tourte mit Irie Révoltés, hat die Bläsersections für drei Samy Deluxe Alben im Alleingang eingespielt und ist studierter Jazz-Trompeter. Meist Solo unterwegs, sind es insbesondere die Live-Gigs und das entsprechende Setup, das auch dem letzten Tanzmuffel den einen oder anderen Move aus der Hüfte zaubert. 

Julian unterstützt den Freiburger Booking Fonds!

Die Idee des Freiburger Booking Fonds finde ich unterstützens- bzw. förderungswürdig, weil “…eine starke Subkultur der Beste Weg ist, um eine selbst- und kulturbewusste Gemeinschaft junger Menschen in Freiburg zu erhalten. Subkultur fördert das Identitätsbewusstsein, die Toleranz und vereint Menschen unterschiedlicher kultureller sowie sozialer Herkunft. 

Als Veranstalter / Gastronom / Konzert- und Kulturschaffender erhoffe ich mir von dem Projekt “…eine positive Außenwirkung der Freiburger jungen kulturellen Szene und das Freiburg für nationale sowie internationale Künstler wieder interessanter wird. Vor allem erhoffe ich mir, dass dieses Projekt als Beispiel genommen wird, um kulturelle Kooperationen mit städtischen Institutionen und dem Kulturbüro verstärkt anzugehen. Vor allem, weil dadurch beide Seiten gewinnen werden. Durch Projekte, die vermehrt gemeinsam mit öffentlichen Stellen realisiert werden, würde die Anerkennung von Subkultur wachsen und hoffentlich bald als ernstzunehmende Komponente des Kulturwesens wahrgenommen. 

Wenn Du Dir ein, durch Mittel des FBF gefördertes, Booking in Freiburg wünschen könntest, wäre es “…um ehrlich zu sein ein Local DJ Event ohne Headlinergeballer, bei dem jeder der Freiburger DJs und Bands mal ne ordentliche Gage ausbezahlt bekommt. Mehr wünsche ich mir eigentlich nicht.” 

Vereinsmitglieder schaffen Stabilität!

Für den Erfolg des Freiburger Bookingfonds sind Mitglieder enorm wichtig. Dabei geht es nicht nur um die Mitgliedsbeiträge, viele Unterstützer zeigen uns und unseren Partner, wie wichtig das Projekt ist.

Projekt unterstützen

Zugang ins Fördersystem

Jury wählen

Noch gibt es kein Formular für Unternehmen!

Aber wir betreuen sie gerne persönlich! Melden sie sich einfach bei uns.

Eine Nahaufnahme von Matthias Boksch in Sonnebrille.

Ansprechparter: Matthias Boksch

Sie erreichen Matthias zwischen 09:00 und 17:00 Uhr.

Tel. +49 (0)761 / 55 73 78 20
Mail. [email protected]